Extrem weltoffen

Jungle World Nr. 6, 7. Februar 2013

Zwischen der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dresden und dem sächsischen Landespräventionsrat gibt es einen Streit um Fördermittel. Der Freistaat Sachsen fordert, dass zwei Referenten aus Tschechien die sächsische ­Ex­tremismusklausel unterzeichnen.

Nazis beim Namen nennen

Jungle World Nr. 44, 1. November 2012

Die Dresdner Stadtregierung will eine weitere Gedenkstätte für die Opfer der Bombardierung im Zweiten Weltkrieg errichten. Auch getötete SS-, Gestapo- und NSDAP-Mitglieder könnten dort gewürdigt werden.

Einfach nur plauenhaft

Jungle World Nr. 45, 10. November 2011

Im sächsischen Plauen führte eine Schlägerei vor einer Diskothek, in die Asylbewerber verwickelt waren, zu fremdenfeindlichen Reaktionen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes stehen im Verdacht, schon zuvor an Angriffen auf Asylbewerber beteiligt gewesen zu sein.